Wonach suchen Sie?
 
 

    Installationen - nachträglich ändern?

    Kann man nachträglich die Installationen ändern?
     
    In einem Holzfertighaus ist eine Änderung der Installation jederzeit möglich und zumeist auch sehr einfach durchzuführen, da in den Installationsebenen oder Zwischenwänden jederzeit Kabel oder Leitungen nachgezogen werden können.
     
    Wichtig ist, dass die Dampfbremse in der Außenwand nicht  beschädigt wird, da sonst die Dichtheit nicht mehr gewährleistet ist und es zu Bauschäden kommen könnte. Bei der Wandkonstruktion EnerGEN Plus und EnerGEN ultra von GENBÖCK HAUS ist eine Änderung problemlos aufgrund der Vorsatzschale jederzeit möglich.
     
    Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen.
    Akzeptieren
    Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutz deaktivieren.
    X