Wonach suchen Sie?
 
 

    Lebensdauer

    Wie hoch ist die Lebensdauer eines Fertighauses?

    Die Lebensdauer eines Wohnhauses wird heute generell und ohne Bezug auf den Baustoff mit 80 - 100 Jahren angegeben. Auch nach dieser Zeit ist ein Gebäude weiterhin bewohnbar, es entspricht aber nicht mehr dem Stand der Technik und eine Generalsanierung ist zumeist teurer als ein Neubau. Deshalb wird die Lebensdauer mit diesem Zeitraum angegeben.
     
    Es gibt aber durchaus Holzhäuser, die 500 Jahre und älter sind, wie z.B. die Fachwerkshäuser in Deutschland und in der Schweiz. Wichtig ist dabei allerdings die Pflege der Bausubstanz.
     
    Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Mehr Infos hier: Impressum
    X