Wonach suchen Sie?
 
 

    Erdbebensicherheit

    Erdbebensicheres Bauen
     
    Holzhäuser bieten den Menschen in Erdbeben gefährdeten Regionen eine neue Perspektive für mehr Sicherheit. Die Vorteile liegen in der Struktur des eingesetzten Materials der Holzbauweise - nicht nur im Wohnungsbau, sondern auch beim Bau von öffentlichen und gewerblichen Gebäuden wie Schulen, Kindergärten, Hotels und Industriebauten.

    Vorteile von Holzhäusern: geringere Masse - höhere Elastizität
    Das Erdbeben in Bam im Iran oder in L'Aquila in Italien haben gezeigt, dass die traditionelle Bauweise mit massiven Lehm- bzw. Ziegelmauern große Gefahren birgt. Aber auch moderne Bauten aus Stahl und Beton wurden zerstört. Holz zeichnet sich dagegen durch ein besseres Verhältnis von Festigkeit zu Eigengewicht aus als andere Baustoffe. "Ich bin davon überzeugt, dass Holz das beste Baumaterial ist, um den Risiken von Erdbeben zu begegnen", sagte der stellvertretende iranische Industrieminister Hosseini anlässlich der Eröffnung eines Musterhauses in Holzbauweise in Bam.
    Die geringere Masse der Holzhäuser erzeugt weniger Trägheitskräfte. Bei Erdbeben stellen neben den vertikalen Beschleunigungen und Rissbildungen an der Erdoberfläche die horizontalen Beschleunigungen die größte Gefahr für Gebäude dar. Holz verfügt über eine hohe Druck- und Zugfestigkeit. "Holz ist unter Erdbebenaspekten das bessere Baumaterial im Vergleich zu Stahl und Beton", so Prof. Dr.-Ing. Vetr vom Internationen Erdbebeninstitut in Teheran.
    Die Erdbebensicherheit von Holzkonstruktionen belegen zahlreiche Gebäude in seismologisch aktiven Regionen: zum Beispiel Jahrhunderte alte Holzhäuser in Istanbul, Holzbauobjekte in Japan und mehrgeschossige Wohnanlagen in Seattle.
    Der moderne Holzbau ist eine Lösung für mehr Sicherheit in Erdbebenregionen und steht für erhöhte Sicherheit auch in weniger gefährdeten Gebieten wie beispielsweise in Österreich.
     
    Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Mehr Infos hier: Impressum
    X